Die in den Bildungszentren Dortmund und Düsseldorf stattfindenden Lehrgänge entsprechen den vom Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik empfohlenen Grund- und Fachstufenlehrgängen im Augenoptikerhandwerk, die aufgrund verschiedener Beschlüsse der zuständigen Handwerkskammern Bestandteil der Berufsausbildung im Augenoptikerhandwerk in NRW sind. Der Augenoptiker- und Optometristenverband NRW ist Träger der überbetrieblichen Ausbildung für die Bereiche der Handwerkskammerbezirke Aachen, Dortmund, Düsseldorf, Münster, Ostwestfalen-Lippe und Südwestfalen. Die Lehrgänge bestehen aus dem zweiwöchigen Grundstufenlehrgang GAU/09 (1. Ausbildungsjahr) und den einwöchigen Fachstufenlehrgängen AU1/09, AU2/09, AU3/09 und AU4/09 (2. und 3. Ausbildungsjahr). Die anerkannten Lehrgänge werden in der Grundstufe mit Mitteln des Landes NRW, der Europäischen Union und der Handwerkskammern Aachen, Dortmund und Münster, in der Fachstufe zusätzlich mit Mitteln des Bundes gefördert.

 



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×